Posted on

Praxis der internen Kreditrevision by Hellmut Stannigel

By Hellmut Stannigel

Die insgesamt gesehen sehr günstige Entwicklung der westdeutschen Wirtschaft in den ver­ gangenen 25 Jahren wäre ohne Einsatz erheblicher Fremdmittel nicht möglich gewesen. Der weit überwiegende Teil der Fremdmittel wurde seit jeher von Banken und Sparkassen in herkömmlichen und neuen Formen des Kredits zur Verfügung gestellt. Es leuchtet oh­ ne weiteres ein, daß dabei stets zu prüfen conflict, ob die vorgelegten Unterlagen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers eine Kreditgewährung mit oder ohne Si­ cherstellung vertretbar erscheinen lassen, insbesondere ob Verzinsung und Tilgung des Kredits hinreichend geWährleistet sind. Im Zuge der schärferen Konkurrenz in Industrie, Handel und Handwerk - im wesentli­ chen verursacht durch die Liberalisierung des Welthandels und infolge der Einflüsse einer unsteten konjunkturellen Entwicklung - sowie im Zusammenhang mit Strukturänderun­ gen in der Wirtschaft ist das Kreditgeschäft der Banken und Sparkassen in den beiden letzten Jahrzehnten umfangreicher, differenzierter und im allgemeinen auch risikovoller geworden. Verluste resultierten oft aus der Fehleinschätzung der Entwicklungschancen von Unternehmungen und aus der Überbewertung von Kreditsicherheiten, vornehmlich solcher fiduziarischer und überwiegend gewerblich genutzter artwork. Daher liegt es nahe, daß Kreditinstitute die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden nicht nur vor der Hingabe eines Kredi­ tes prüfen, sondern in angemessenen zeitlichen Abständen grundsätzlich auch während der Laufzeit.

Show description

Read or Download Praxis der internen Kreditrevision PDF

Best german_13 books

Zum Problem der Bauchdeckeneiterung nach Schnitten in der Linea alba

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Praxis der internen Kreditrevision

Sample text

Da für die Beurteilung der Bonität der Mitverpflichteten ein Einblick in ihre wirtschaftlichen Verhältnisse erforderlich ist, haben die Kreditinstitute sich die wirtschaftlichen Verhältnisse der Mitverpflichteten offenlegen zu lassen. Ergibt sich hierbei, daß das Verlangen nach Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers wegen der Bonität schon eines Teils der Mitverpflichteten offensichtlich unbegründet wäre, so bedarf es der Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse durch andere Mitverpflichtete nicht mehr.

Wechselprolongationen ergeben können. Negativ für die Bonität des Kreditnehmers ist in jedem Fall zu werten, wenn • Kredite in laufender Rechnung ständig in voller Höhe beansprucht werden, • wachsende Überschreitungen des Kreditlimits oder Kontoüberziehungen festgestellt werden, • Zins- oder Tilgungsrückstände auflaufen, • Schecks oder Wechsel verspätet eingelöst werden oder zu Protest gehen, • Schecks oder Wechsel nur durch Bareinzahlung am Vorlegungstag ihre Deckung finden. fÜl1ti L~ ~ I ! '; 0 !

Hierbei bewährt sich ein Kennzahlenspiegel (vgl. Teil "Bilanzanalyse und Bilanzkritik"). Ein nicht zu übersehender Nachteil der Schematisierung liegt darin, daß der Beurteilende verleitet wird, die Bilanzziffern verschiedenster Branchen und Unternehmensformen in ein Schema zu pressen, so daß wesentliche Besonderheiten des einzelnen Unternehmens unberücksichtigt bleiben. Die System-Untersuchungen des Kreditprüfers, der ja in erster Linie auf den vorhandenen Daten und Auswertungen aufbauen muß, sollten auf folgende Sachverhalte gerichtet sein: • Ist die Kreditsachbearbeitung bei der Abschluß-Auswertung und Analyse nach einheitlichen Richtlinien vorgegangen, ist also die interne Vergleichbarkeit der Zahlen gegeben?

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes